Arbeitsmethoden
Logo




Familientherapie
Elterncoaching
Skulpturen und Aufstellung
Energy Field Therapy
Supervision



                                                     

„Wir werden nämlich eine Sicht vortragen, die das Erkennen nicht als eine Repräsentation der „Welt da draußen“ versteht, sondern als ein andauerndes Hervorbringen von einer Welt durch den Prozess des Lebens selbst.“

aus: „Der Baum der Erkenntnis – Die biologischen Wurzeln menschlichen Erkennens“ Humberto R. Maturana, Francisco J. Varela

"Der Mensch ist ein Wesen mit Möglichkeiten zu neuen Wirklichkeiten." Aristoteles

Ausgangsbasis aller therapeutischer Interaktionen und Interventionen und so auch der Familientherapie und der Systemischen Therapie ist die Formbarkeit und Veränderbarkeit von Wirklichkeiten und "Wahrheiten". Geändert werden letztendlich nicht die Wirklichkeiten oder "Wahrheiten" sondern die Vorstellungen, die sich ein Mensch davon macht. Ziel ist es, die inneren Landkarten, d.h. die inneren Abbildungen von Welt zu verändern und an einer Erweiterung der inneren Vorstellungen zu arbeiten.

Bei meinem Arbeitsansatz gehe ich von einem familientherapeutischen und systemischen Verständnis aus, d.h. bei Störungen und Veränderungen in einem (Familien-)System werden die Auswirkungen für alle Beteiligten des Systems betrachtet. Ich orientiere mich dabei an den Stärken der Einzelnen (Ressourcenorientierung).

Für mein Vorgehen wesentlich ist eine Orientierung an den jeweiligen Lösungsideen  (Lösungsorientierung) der Beteiligten. Innere Prozesse sichtbar und erfahrbar zu machen, mit z.B. Genogrammen*, Skulpturen und Aufstellungen, ist mir ein wichtiges Anliegen. Meine Grundlage bildet der Respekt von den bisherigen Lösungsansätzen.  Neutralität und Allparteilichkeit gegenüber Personen und Ideen sind meine Grundvoraussetzung. Die Wahrung der Vertraulichkeit ist die Basis.

* Genogramme sind eine Möglichkeit vergleichbar wie bei Stammbäumen die Fakten von Menschen, wie z.B. die Abstammung, deutlich zu machen. 


   
Claudia Vannahme 


Grethenstr. 9
50737 Köln
Tel. :0221/9578068
Fax.:0221/9578013



vannahme.claudia@t-online.de


Seminarräume
Wegbeschreibung